Keyword: Kinder

Schweizer Projekt „Hackteria“ für wichtigen Preis nominiert
Lesen

Schweizer Projekt „Hackteria“ für wichtigen Preis nominiert

Das Schweizer Projekt „Hackteria – Open Source Biological Art“ ist für den Zedler Preis nominiert worden. Dieser Preis wird von der Wikimedia Foundation in Deutschland ausgeschrieben. Die Preisverleihung findet am 1.Juli 2012 in Berlin statt.

04.06.2012
„The Medium is the Message“ oder: Medienkunst für Vandalen?
Hingehen

„The Medium is the Message“ oder: Medienkunst für Vandalen?

Das Zürcher Künstlerteam Publiclab experimentiert mit digitalen Installationen im öffentlichen Raum. Der *Videotank“ unter der Zürcher Dreikönigsbrücke funktioniert seit anderthalb Jahren unangefochten, zwei zweitere Installationen von Publiclab jedoch wurden Opfer von Vandalismus. Kinderkrankheiten oder gibt es eben doch Grenzen für die digitale Verwandlung eines Stadtraums? Ein kurzes Gespräch mit Anna Kanai von Publiclab zum Stand der Dinge.

26.07.2007
Zusammenarbeit zwischen Wikipedia und Schweizer Bibliotheken
Lesen

Zusammenarbeit zwischen Wikipedia und Schweizer Bibliotheken

Immer mehr Schweizer Institutionen arbeiten mit der Online-Enzyklopädie Wikipedia zusammen. Das war eines der Resultate der Tagung zum Thema Public Domain, welche das Migros-Kulturprozent im Frühjahr 2015 in Basel durchgeführt hat.

14.10.2015
Digital Kids –  Computer im Kreativ-Modus
Lesen

Digital Kids – Computer im Kreativ-Modus

Computer und Smartphones sind immer mehr kreative Werkzeuge, die für alle zugänglich sind. Kinder und Jugendliche profitieren in besonderem Masse davon. Das ist Thema der Publikation „Digital Kids“ – Band 4 der Reihe EDITION DIGITAL CULTURE, die vom Migros-Kulturprozent herausgegeben wird.

16.09.2016
Uncategorized

Schweizer Jugendliche zu Gast beim deutschen Multimedia-Preis MB 21 in Dresden

mb21-robin-angela.jpg
Der deutsche Multimediapreis MB21 für Kinder und Jugendliche feierte dieses Wochenende in Dresden seine Preisträger. Mit dabei auch Schweizer Gäste: Zwei Preisträger des Schweizer Medien- und Robotikwettbewerb bugnplay.ch des Migros-Kulturprozent reisten mit ihren Beiträgen nach Dresden

15.11.2009
Hören

Textverarbeitung mit Jörg Piringer

Wir haben uns längst daran gewöhnt, dass Bilder verändert, Töne und Klänge veredelt und verhallt werden und raffinierte Software auch Laien zum Video-Künstler machen kann. Nur bei Wort, Sprache und Schrift, da ist es anders und Textverarbeitung ist eigentlich nur Text-Darstellung, Formatierung. Der österreichische Autor Jörg Piringer zeigt, dass es auch anders geht.

27.01.2008
Sehen

Lewis Carrolls „Jabberwocky“ in einer zürcherisch-britischen Version

Die diesjährige Diplomausstellung des Studienbereichs „Neue Medien“ der Zürcher Hochschule der Künste hat allen, denen der „Jabberwocky“ noch kein Begriff ist, eine dreiminütige, fesselnde Gelegenheit gegeben, dieses Stück Allgemeinwissen nachzuholen: Der animierte Kurzfilm „The Jabberwock“ des Diplomanden Moritz Engi ist, in Zusammenarbeit mit dem britischen Animations-Künstler Laurie Gibbs entstanden, ein tolles Gesellenstück geworden. Ein reines Seh-Vergnügen, ganz anstrengungslose Unterhaltung – und zugleich ausgefeilt, perfektionistisch. Man würde nicht meinen, man hätte es mit der spröden oder oft lässigen Medienkunst zu tun!

04.09.2007
Spielen

Der neuste Stachel in Googles Fleisch ergibt die Farbe Grün

Letzte Woche haben in Zürich die „Digital Art Weeks“ stattgefunden. Die Arbeit „Public mood ring“ des amerikanischen Künstlers Will Pappenheimer war im Kunstraum Walcheturm zu sehen. Die Arbeit spielt mit der Online-Newswelt und es war uns eine besondere Freude, dass beim Austesten der charmanten Internet- und Raum-Installation gerade folgende News über Google auf Pappenheimers Bildschirm auftauchte:

17.07.2007
Nachdenken

Schöner Rechnen

sreul_k.gifMathematik erfreut sich bekanntlich nicht bei allen Menschen gleichermassen grosser Beliebtheit. Und ausgerechnet seit es dienstbare Rechner gibt, glauben viele, sich sogar das einfache Kalkulieren im Kopf sparen zu können.
Ein trauriger Zustand, oder? Wo Mathematik doch so etwas Schönes sein kann!

12.06.2007