Keyword: Video

Hingehen

Videokunst auf Wasserspiegel-Höhe

schwimmennacht_01.jpgSeit Ende August sind die stillgelegten Forellenaquarien unter der Zürcher Dreikönigsbrücke, wieder von Leben erfüllt, digitalem Leben, eingehaucht von der Videokünstlerin Anna Kanai und ihrem Team publiclab. Die Screens der interaktiven Videoinstallation „video tank – to spout a trout“ sind hinter dem Panzerglas der einstigen Aquarien des Schanzengraben wohl versorgt und daher rund um die Uhr in Betrieb.

06.09.2006
Nachdenken

Wörterbuch des Krieges

wbk_ksw.gifEin Projekt, das leider nicht nur angesichts der jüngsten Kampfhandlungen im Libanon traurige Aktualität besitzt. Denn nach wie vor muss man konstatieren, dass die Menschheit insgesamt bis heute nicht gelernt hat, ihren Planeten in Frieden zu besiedeln. Irgendwo ist immer Krieg.

06.08.2006
Lesen

Nicht die Software, höchstens ihre Autoren sind zu fürchten

foto_alexander.jpgDie amerikanische Medienkünstlerin Amy Alexander hat in ihrem Vortrag im Rahmen der Zürcher Veranstaltung Digital Art Weeks über Software und die Angst vor der Diktatur des Maschinellen und Programmierten nachgedacht. In Zusammenhang mit Google lautet Alexanders Botschaft: Man soll sich vor Google nicht fürchten, weil hier Informationen von Maschinen sprich Algorithmen geordnet und hierarchisiert werden. Man soll sich vielmehr höchstens davor fürchten, dass diese Algorithmen in Wahrheit ganz subjektiv, von Menschen aus Fleisch und Blut, ausgedacht und geschrieben wurden.

17.07.2006
Uncategorized

Kritische Anmerkungen zur Simulation – Hyperkult 15

Vor 15 Jahren hat eine kleine Gruppe von Kulturwissenschaftern angefangen über das Thema „Computer als Medium“ nachzudenken. Daraus ist die Hyperkult Tagung geworden, die seit 1991 jeden Sommer an der Uni Lüneburg stattfindet. Dieses Jahr treffen sich wiederum Kulturwissenschafter und Informatiker – heuer unter dem Titel „Simulation & Modeling“

14.07.2006
Hingehen, Hören, Sehen

Spieltrieb statt Staubsaugerrohre (Maywa Denki)

mwd_k.gifStaubsauggerohre werden bei der Familie Tosa zwar nicht mehr hergestellt. Trotzdem geht die Nachfolgefirma, Maywa Denki, gern mit zünftigen Promotion-Events auf Tour – um ihre skurrillen, selbstgebauten Musik-Objekte in Aktion zu präsentieren. Wenn Tosa Nobumichi heute Abend im Züricher Walcheturm seine Kreationen auf die Bühne bringt, muss man also Eines nicht befürchten: Schnöde Haushaltwaren angedreht zu bekommen.

02.07.2006
Hingehen

Königliche Kiev-Connection

rp_kc.gifWenn Königinnen auf Reisen gehen, dann ist das eine Angelenheit von staatstragendem Format.
Da werden nicht nur Audienzen gegeben. Auch der kulturelle Austausch zwischen der Heimat und dem bereisten Land wird kräftig belebt.
Und man darf darauf gespannt sein, was die königlichen Fernfahrerinnen bei ihrer Rückkehr mit im Gepäck haben.
Folglich empfiehlt es sich, am heutigen Donnerstag (22.06.06.) das Basler [plug.in] aufzusuchen.

22.06.2006