International Sputnik Day
Mitmachen

International Sputnik Day

Wenn Weggefährten Geburtstag haben, muss natürlich zünftig gefeiert werden. Auch wenn jener Jubilar, um den es in diesem Fall geht, seinerzeit angeblich bei BewohnerInnen in der westlichen Hemisphäre erst mal eher Angst und Schrecken ausgelöst haben soll.

04.10.2007
Mitmachen

Einer geht noch!

Wieviele hätten’s denn gern, gnä‘ Frau, werter Herr? Sie haben schon einen und meinen, das genügt vollauf?
Dann sind Sie in Sachen Netznutzung aber wirklich nicht auf dem Stand. Von Web 2.0 ganz zu schweigen…

31.07.2007
MuVi-preis für die morituri?
Mitmachen, Sehen

MuVi-preis für die morituri?

Dass Musikvideos eine aussterbende Gattung sind, scheint ausgemacht. Ob das so stimmt? Für heute heisst es jedenfalls erst mal den Daumen über ihnen heben – genauer gesagt: Über einem Exemplar, dem man auf diese Weise sogar zu Preis und Ehr verhelfen kann.

30.04.2007
Mitmachen

Etoys „Mission Eternity“ und die Kunst des Back-Up

etoy sucht Alpha-Tester für die „Engelsapplikationssoftware-Version 0.1.7“: „The MISSION ETERNITY software is ready for boarding“, lautet etoys neuste Botschaft an uns Sterbliche. Und wie es sich für Medienkunst gehört, ist alles Materielle, hier der leibhaftige Tod, in Parallele gesetzt zum Digitalen, hier dem Tod der Daten. Mission Eternity ist auch eine Studie darüber, wie Normalsterbliche ihre Daten billig und sicher für die Ewigkeit speichern: Mission Eternity als Back-Up-Forschungsprojekt.

19.04.2007
Mitmachen

Smartvote – Wahlhilfe vom Internet

In verschiedenen Kantonen der Schweiz stehen demnächst wieder Wahlen an – und Wahlen sind natürlich Pflichtstoff für die Medien. Dass das Internet in Sachen Politik mehr kann, als eine Werbeplattformen für Parteien und bloggende Bundesräte bereit zu stellen, beweist die Seite von Smartvote. Sie ermöglicht eine neuartige und individuelle Recherche unter den Kandidaten und könnte die Parteien ins Schwitzen bringen.

26.03.2007
Mitmachen

Glaswolle gesucht? Die Netzkunst des Recycling

Am Anfang der Netzkunst standen die Abfallmulden der Computerindustrie: Aus ihnen fischte der Londoner Ex-Netzkünstler Heath Bunting Computer und veröffentlichte im Netz Touren mit den ertragreichsten Mulden. Seit kurzem gibt es im Netz eine „Börse für Bauteile im Internet“ – der Netzkunst-Geist des Recycling wird bodenständig.

08.01.2007
Mitmachen

pixelstürmer gesucht

Es muss ja nicht immer ein Gipfel sein. Alternativ kann es sich für Abenteuerlustige nämlich auch anbieten, zu digitalen Höhenflügen aufzubrechen – ein wenig Sturm und Drang im kreativen Umgang mit elektronischen Medien vorausgesetzt.

06.01.2007