Wie man den Computer lernen lehrt
Mitmachen, Sehen, Spielen

Wie man den Computer lernen lehrt

Google bringt mit «Teachable Machine» ein Web-Tool für Machine Learning, das es Studenten, Künstlern und anderen interessierten Menschen ermöglicht, auf einfache Art und Weise Lernmodelle in den Computer zu implementieren. Programmierkenntnisse braucht es dafür nicht. Mit ein paar Mausklicks kann man dem Computer beibringen, Gesten zu erkennen, Töne auseinanderzuhalten – oder reife und unreife Bananen zu unterscheiden.

08.11.2019
Internet-Archiv macht MS-DOS-Spieleklassiker spielbar
Lesen, Mitmachen, Sehen, Spielen

Internet-Archiv macht MS-DOS-Spieleklassiker spielbar

Spiele wie «Doom», «Alone in the Dark» oder der «MS Flight Simulator» waren in den 90er Jahren Kult. Gespielt wurden sie auf dem PC unter MS-DOS mit pixeliger Grafik, quäkendem Sound – und wackeliger Performance. Jetzt lassen sich all die Kultspiele wieder spielen: Das Internet Archive macht es möglich, direkt im Webbrowser eine Zeitreise anzutreten. Tausende der MS-DOS-Spiele von einst lassen sich per Web spielen – kostenlos.

21.10.2019
Sea-Watch und die Macht der Bilder
Hören, Mitmachen, Nachdenken

Sea-Watch und die Macht der Bilder

Bilder spielen im Drama um die Seawatch 3 und ihre Kapitänin Carola Rackete eine zentrale Rolle. Das weiss man bei der deutschen NGO sehr genau. Dominik Landwehr hatte die Gelegenheit am 2.Oktober 2016 den Presssprecher von Sea-Watch in Berlin zu befragen. Das Interview erhält aber in der aktuellen Situation eine spezielle Bedeutung.

02.07.2019
«Klang Moor Schopfe» – Audiokunst-Festival in der Natur
Hingehen, Hören, Mitmachen, Sehen

«Klang Moor Schopfe» – Audiokunst-Festival in der Natur

Ende August lädt der Ostschweizer Patrick Kessler erneut mehr als 20 regionale und internationale Kunstschaffende für Klanginstallationen ins Hochmoor bei Gais ein. Das Audio-Festival «Klang Moor Schopfe» bringt Kunst mit Wissenschaft und Natur zusammen.

06.06.2019
Mehr Wikimedia Aktivitäten in der Schweiz
Mitmachen

Mehr Wikimedia Aktivitäten in der Schweiz

Wikipedia gehört auch in der Schweiz zu den beliebtesten Websites. Nun braucht es auch mehr Autorinnen und Autoren. Das ist eines der Ziele von Wikimedia Schweiz.

29.04.2019
Digital Art Museum Tokyo: Spaziergang durch digitales Blumenmeer
Hingehen, Mitmachen, Sehen, Spielen

Digital Art Museum Tokyo: Spaziergang durch digitales Blumenmeer

Bunter geht es kaum: Im Digital Art Museum in Tokyo sorgen zehntausende LED’s, Videoinstallationen und Animationen für ein Kunsterlebnis der besonderen Art. Dieses Museum stellt nicht digitale Kunst aus, sondern macht digitale Kunst begeh- und erlebbar. Das Museum ist Teil des Kunstwerks.

17.01.2019
Public Domain 2019: Karl Valentin endlich frei
Lesen, Mitmachen, Nachdenken, Sehen

Public Domain 2019: Karl Valentin endlich frei

31-12-2018 – 1948, also vor 70 Jahren, ist der deutsche Komiker Karl Valentin verstorben. Damit kommt sein Werk ab dem 1.Januar 2019 in die Public Domain, wenn auch mit einer kleinen Einschränkung. Frei werden auch die Werke von Dutzenden weiteren Schrifstellern, Autoren und Künstlern.

31.12.2018
Digitale Zwillinge in Archiv und Museum
Lesen, Mitmachen, Nachdenken, Sehen, Uncategorized

Digitale Zwillinge in Archiv und Museum

Die Diskussion um die Potentiale von Virtual Reality und Augmented Reality gewinnt an Fahrt. Das zeigt eine Tagung, die anfangs November 2018 im Berlin stattfand. Thema: Digital Twins. Knapp ein Monat nach Ende liegt bereits ein umfangreicher Tagungsband vor – natürlich elektronisch. Wir haben darin geblättert

03.12.2018
4. Schweizer Kultur-Hackathon im Schweizer Landesmuseum
Lesen, Mitmachen, Nachdenken, Sehen

4. Schweizer Kultur-Hackathon im Schweizer Landesmuseum

Was haben Hundenamen mit offenen Daten und was mit Kultur zu tun. Die Antwort lieferte der vierte Cultural Hackathon, der vom 26. Bis 28. Oktober 2018 im Schweizer Landesmuseum in Zürich über die Bühne ging.

29.10.2018
Analog und digital unterwegs: Johannes M. Hedinger
Hingehen, Hören, Lesen, Mitmachen, Nachdenken, Sehen

Analog und digital unterwegs: Johannes M. Hedinger

Die Kunstwelt ist nicht arm an interessanten Figuren. Eine davon ist Johannes M.Hedinger. Gerade jetzt ist er oft im Safiental anzutreffen – er hat dort die Art Safiental gestaltet.

21.09.2018