Lesen

Tages-Anzeiger/Newsnetz greift bitnik-Aktion auf

Der Tages-Anzeiger resp. der Online-Dienst Newsnetz greift die aktuelle Aktion der !Mediengruppe bitnik auf. In einem Stadtrundgang spüren sie nämlich Video-Überwachungskameras auf. Die Aktion, so der Newsdienst, passiert in einem Moment, wo solche Videokameras im öfffentlichen Raum spektakuläre Fahndungsresultate liefern

05.06.2009
Lesen

Wer nutzt Podcasts? – Aktuelle Studie aus Deutschland

Podcasts ermöglicht zeitversetztes Radiohören und Fernseh-Schauen – Podcasting gehört deshalb zu den interessantesten Optionen in der neueren Internet-Entwicklung. Wie wird diese neue Form aber genutzt? – Vom Publikum und von den Machern? – Diese Frage prüft eine deutsche Studie, die in der aktuellen Nummer der ARD Publikumsforschungs-Zeitschrift „Medi-Perspektiven“ veröffentlicht ist.

20.02.2009
Lesen

Nachdenken über das Zeitungs-Sterben

Dem Medium Zeitung geht es schlecht – das spürt man auch in der Schweiz: Die TA-Media-Gruppe investiert verzweifelt in Gratiszeitungen, die NZZ entlässt Personal. Wohin geht die Reise. Keine Antwort aber ein paar kluge Gedanken dazu gibt ein aktueller Aufsatz in den Schweizer Medienheften

20.02.2009
Lesen

Genf: André Iten gestorben

Mitten in der Ferienzeit diese traurige Nachricht aus Genf: André Iten, Gründer und Leiter des Centre pour l’Image Contemporain, ist am 23.Juli im Alter von 56 Jahren verstorben.

06.08.2008
In Memoriam: Michel Waisvisz (STEIM, Amsterdam) – 1949 – 2008
Lesen

In Memoriam: Michel Waisvisz (STEIM, Amsterdam) – 1949 – 2008

Aus Amsterdam erreicht uns die bestürzende Nachricht, dass Michel Waisvisz von STEIM überraschend verstorben ist. Michel Waisvisz war zwar nicht der Gründer von STEIM, er war aber vielleicht jender Künstler, der diese Institution während mehr als 25 Jahren begleitet und massgeblich geprägt hat.

04.07.2008
Hacker-Krimi mit Kultpotential: Die Millennium Trilogie von Stieg Larsson
Lesen

Hacker-Krimi mit Kultpotential: Die Millennium Trilogie von Stieg Larsson

Lisbeth Salander hat sich einer Brustvergrösserung unterzogen. Das ist doch merkwürdig und so was hätte man dieser Frau nicht zugetraut. Hat sie doch nicht nötig. – Keine Angst, wir sind nicht im falschen Film und so vertraulich ist diese Neuigkeit auch nicht. Lisbeth Salander ist (leider) kein Mesnch aus Fleisch und Blut, sondern eine Romanfigur in der Millennium-Romanttriologie von Stieg Larsson. Und im digital brainstorming Blog ist das Buch, weil diese ungewöhnliche Frau eine Hackerin ist, und was für eine…

07.06.2008
Mauerspechte „picidae“ im Migros-Magazin
Lesen

Mauerspechte „picidae“ im Migros-Magazin

Grosser Bahnhof für die Schweizer Mauerspechte. Das Migros-Magazin (Reichweite über 2 Mio Leser) berichtet in seiner aktuellen Ausgabe auf drei Seiten über das ungewöhnliche Software-Projekte, das vom Migros-Kulturprozent 2007 im Rahmen der Werkbeiträge „Digitale Kultur“ mit 25 000 CHF gefördert wird. Wir bringen den dreiseitigen Artikel als PDF-File

02.06.2008
Faszination Chiffriermaschinen
Lesen

Faszination Chiffriermaschinen

Ein Blick ins Innere der legendären Enigma-Chiffriermaschine: Zahnräder, Tasten, Lampen. Einfach, nachvollziehbar, wie ein Uhrwerk. Aber die Geschichte lehrt uns anderes: Schwer berechenbar, komplex, überraschend. Die Maschine fasziniert und genau diese Faszination ist auch Thema des Buches „Mythos Enigma. Die Chiffriermaschine als Sammler- und Medienobjekt“.

14.05.2008
Lesen

Die globale Zeit zur globalen Erzählkunst

Am 19. April findet im Rahmen des Genfer Mapping-Festivals eine Online-Live-Performance namens LRRH statt. LRRH wird die spröde Kunst des Online-Storytellings betreiben, da es sich aber um Video handelt, besteht doch noch Hoffnung, dass die Performance etwas anschaulicher und bildmächtiger sein wird als ihr Name. Die sich zwischen dem kolumbianischen Festival „Festival de la Imagen“ und dem Genfer Festival „Mapping“ abspielende Performance wird von „Sitemapping“, dem Medienkunst-Förderinstrument der Eidgenossenschaft, unterstützt.

17.04.2008