Epistemologie der Störung
Hören

Epistemologie der Störung

Zeichen – Sprache, Bilder, Gesten – beziehen sich auf die Welt, die sogenannte Realität. Ein Gemeinplatz. Falsch sagt der Kulturwissenschafter Ludwig Jäger: Zeichen beziehen sich immer zuerst auf andere Zeichen, sind also selbstreferentiell. Das hat weitreichende Konsequenzen.digital brainstorming vermittelt hier 60 Minuten Audio Podcast mit dem Kulturwissenschafter Ludwig Jäger.

28.05.2008
Kultur und Digitalisierung – die Dokumentation
Hören

Kultur und Digitalisierung – die Dokumentation

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Kultur? – Dieser Frage ging ein Symposium nach, welches das Migros-Kulturprozent vom 17.-19.April 2008 im l’Arc in Romainmotier durchführte. digitale brainstorming dokumentiert exklusiv eine Reihe von Referaten und Interventionen im Originalton als mp3

19.04.2008
Konstruieren, erfinden, basteln: Besuch beim Cyberniklas
Hören

Konstruieren, erfinden, basteln: Besuch beim Cyberniklas

Niklas Roy, genannt Cyberniklas aus Berlin, gehört vielleicht zu den begabtesten und vielseitigsten Maschinen- und Bastelkünstlern der Gegenwart. Gallery Drive heisst sein neustes Projekt, eine Art Geisterbahn für Galerie und Museeen. Ein persönlicher Kommentar zu Gegenwartskunst?

12.04.2008
Merkwürdige Maschinen in Wolfsburg
Hören

Merkwürdige Maschinen in Wolfsburg

Ein gewaltiger Mercedes Sechszylinder-Motor, der einen Plattenspieler antreibt – dass die Musik, die dabei herauskommt, zum Heulen ist, muss nicht weiter erklärt werden. Diese ungewöhnliche Installation stammt vom Münchner Künstler Alexander Laner und ist im Kunstverein Wolfsburg zu sehen. Der Titel der aktuellen Ausstellung heisst „Merkwürdige Maschinen“ und der Titel ist gleichzeitig auch Programm des kleinen Museums in der Volkswagen Stadt, wie der Kunstverein Kurator Justin Hoffmann im digital brainstorming Podcast erklärt.

12.04.2008
Mit Picidae durch den chinesischen Firewall
Hören

Mit Picidae durch den chinesischen Firewall

Dass China alles andere als ein freies und demokratisches Land ist, ist selten so klar wie in diesen Tagen: Unterdrückung in Tibet, Zensur im ganzen Land sind Stichworte dazu.

Ein listiges Projekt aus der Schweiz findet einen Weg, die chinesische Zensur zu umgehen. Es heisst Picidae – lateinisch für Spechte – und stammt von den beiden Zürcher Künstlern Christoph Wachter und Matthias Jud.

12.04.2008
Robotik-Forscher Rolf Pfeifer mag Kunst-Roboter
Hören

Robotik-Forscher Rolf Pfeifer mag Kunst-Roboter

Kunst und Wissenschaft sind keine Gegensätze – das gilt auch für die Robotik. Und das bekräftigigt auch der Zürcher Wissenschafter Prof.Rolf Pfeifer, der sich am vergangenen Wochenende die Musikroboter von Daniel Imboden, Lisette Wyss und Renato Grob angesehen hat, die im Rahmen des digital brainstorming des Migros-Kulturprozent zu sehen waren.

08.04.2008
Bilder und Interviews zur  Roboter-Show
Hören

Bilder und Interviews zur Roboter-Show

Vorhang auf für die Musikroboter. Ein Szenenbild aus der Berner Dampfzentrale mit dem Musikroboter Freddy Fantastico…eine Bildergalerie und ein ganzer Reigen von spannenden Interivews

04.04.2008
bitbug Tüftler Michael Gianfreda im Gespräch
Hören

bitbug Tüftler Michael Gianfreda im Gespräch

Ein ziemlicher Tausendskerl, der Berner Musiktüftler, Bastler und Künstler Michael Gianfreda. Bitbug heisst eine seiner Kreationen, die er im digitalbrainstorming-Podcast vorführt

04.04.2008
mp3 Erfinder Brandenburg im Interview
Hören

mp3 Erfinder Brandenburg im Interview

Das Audioformat mp3 gehört zu jenen revolutionären Erfindungen rund um den Computer, die nicht jenseits des Atlantiks gemacht wurden, sondern in Europa, genauer in Deutschland.

Einer der Erfinder von mp3, der Ingenieur und Professor Karlheinz Brandenburg vom Fraunhofer Institut, war Keynote Speaker an der Conference des diesjährigen Clubfestivals m4music in Zürich.

09.03.2008