Keyword: Wikipedia

Mehr Wikimedia Aktivitäten in der Schweiz
Mitmachen

Mehr Wikimedia Aktivitäten in der Schweiz

Wikipedia gehört auch in der Schweiz zu den beliebtesten Websites. Nun braucht es auch mehr Autorinnen und Autoren. Das ist eines der Ziele von Wikimedia Schweiz.

29.04.2019
Lösch Dich! So organisiert ist der Hate im Netz
Hören, Nachdenken, Sehen

Lösch Dich! So organisiert ist der Hate im Netz

Spätestens seit der Wahlkampagne von Donald Trump ist Hass im Internet ein grosses Thema. „Lösch Dich. So funktioniert der Hate im Netz“ heisst eine 40-minütige Dokumentation, die zur Zeit für Gesprächsstoff sorgt. Sie ist seit Ende April online und wurde bereits fast eine halbe Million mal angeklickt.

07.05.2018
«PR-Büros sind die Feinde der Historiker»
Hören, Mitmachen, Uncategorized

«PR-Büros sind die Feinde der Historiker»

Wie hat die ETH das Swissair-Bildarchiv digitalisiert? Warum machen PR-Büros Historikern das Leben schwer? Und wie sieht die Zukunft von Archiven aus? Solche und ähnliche Fragen diskutierte ein Panel im Rahmen des Workshops GLAM-on-Tour, der von Wikimedia Schweiz und dem Migros-Kulturprozent organisiert wurde.

20.04.2018
Wikipedia Autoren besuchen die Migros
Hören, Lesen, Nachdenken, Sehen

Wikipedia Autoren besuchen die Migros

Vom 12. Bis zum 15. April 2018 hat eine Gruppe von 15 Wikipedia-Autorinnen und Autoren die Migros besucht. GLAM-on-tour nennt sich diese Art von Veranstaltung.

18.04.2018
Konrad Zuse und die Schweiz oder: Wer hat den Computer erfunden
Lesen

Konrad Zuse und die Schweiz oder: Wer hat den Computer erfunden

Der deutsche Ingenieur Konrad Zuse gehört zu den grossen Pionieren der Computergeschichte. Sein legendärer Relais-Computer Z4 war der erste Computer der in der Schweiz benutzt wurde. Er stand an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH). Ein neues Buch des ETH InformatikersHerbert Bruderer erzählt diese Geschichte und räumt mit ein paar Mythen auf.

18.04.2012
Spielen

KORG-Synthi für die Westentasche

Eigentliches ist es nur eine kleine Cartridge, ein Game für den Nintendo DS – aber das Programm ist deutlich mehr als ein Game: Die Simulation eines alten KORG-Synthesizers. Das Programm kostet 61 Franken, Nintendo DS gibts ab 190 – damit hat man für 250 Franken einen Taschen-Synthesizer, der es in sich hat. Erhältlich ist das kleine Wunder bereits seit letztem Frühjahr – und wird längst von Profis benutzt und geschätzt.

13.02.2009
In Memorian: Joseph Weizenbaum (1923 – 2008)
Nachdenken

In Memorian: Joseph Weizenbaum (1923 – 2008)

Am Radio erreicht uns heute die Botschaft, dass der Computer Pionier Joseph Weizenbaum kürzlich verstorben ist. Weizenbaum war ein High-Tech Dissident. Ich hatte Gelegenheit, ihn im letzten Sommer an der ETH Zürich zu treffen. Zum ersten und letzten Mal.

07.03.2008
International Sputnik Day
Mitmachen

International Sputnik Day

Wenn Weggefährten Geburtstag haben, muss natürlich zünftig gefeiert werden. Auch wenn jener Jubilar, um den es in diesem Fall geht, seinerzeit angeblich bei BewohnerInnen in der westlichen Hemisphäre erst mal eher Angst und Schrecken ausgelöst haben soll.

04.10.2007
Schweizer Technik für die Stasi
Hingehen

Schweizer Technik für die Stasi

Normannenstrasse Berlin – die Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit. Die Stasi ist Geschichte. Aber im Stasi-Museum an der Normannenstrasse warten einige Überraschungen, auch für die Schweiz.

16.07.2012