23.03.2014

Sascha Lobo und Norbert Bolz: Die Schattenseiten des Internet

Sascha Lobo und Norbert Bolz befassen sich beide auf ihre Art mit den Entwicklungen der Gegenwart: Lobo als Blogger und Autor, Bolz als Medienwissenschafter. Beide waren Mitte März in der Schweiz – Gelegenheit sie zu treffen und ihnen Fragen zu stellen.

lobo-bolz-pan.jpg
Mindestens optisch könnten die beiden Internetspezialisten kaum unterschiedlicher sein: Hier der gepflegte Punk mit der farbigen Irokesenschnitt, dort der Uniprofessor im Massanzug. Beide haben aber mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede, sie sind beide eloquent und ein Stück weit überrascht von den aktuellen Entwicklungen rund um das Internet

Sascha Lobo ist beruflich Autor und Berater und unter anderem von seiner Kolumne Mensch-Maschine bei SPIEGEL-ONLINE bekannt. Er war Gast am Forum Kultur & Ökonomie zum Thema „Lost in Transition“ am 20./21.März in Genf. Norbert Bolz ist Professor für Medienwissenschaft an der Technischen Universität Berlin. Er sprach am Trendtag des Gottlieb Duttweiler Instituts GDI am 10.

Trendtag 2014 am 19.März.

Interview mit Sascha Lobo. Länge 13 Minuten.

Interview mit Norbert Bolz: Länge 13 Minuten.
sascha-lobo-genf-2014.jpg



Publiziert von Dominik Landwehr am 23.03.2014 11:26 in Uncategorized




Ausserdem