20.06.2012

Alan Mathison Turing und das Geheimnis von Bletchley Park

Am 23.Juni wäre der Mathematiker Alan Mathison Turing 100 Jahre alt geworden. Turing leistete wichtige Beiträge zur Entwicklung des Computers aber auch zur Erforschung der Künstlichen Intelligenz und zu Fragen der Logik und Zahlentheorie.

Seine Rolle bei der Entschlüsselung der deutschen Chiffriermaschine Enigma im Zweiten Weltkrieg war lange unbekannt, sie hat aber ganz wesentlich zur Entstehung des Mythos Turing und zur Überhöhung seiner Figur beigetragen. Alan Turin gehörte zur verschworenen Gruppe der Codebrecher von Bletchley Park, einem Landgut 70 km nordwestlich von London, das heute eine der interessantesten und lebendigsten Museen der britischen Insel beherbergt.
Dominik Landwehr: Der Krieg der Rechner.

Neue Zürcher Zeitung vom 20.Juni 2012, S.64
Umfangreichere Version des NZZ Artikels mit Fussnoten sowie weiterenführenden Informationen

Das Foto zeigt das Landhaus von Bletchley Park. Foto Dominik Landwehr September 2003



Publiziert von Dominik Landwehr am 20.06.2012 20:45 in Lesen




Ausserdem