11.05.2012

So tönt die Schweiz – die neue Produktion von Norient

Nächste Woche zeigt Norient ihre eigenwillige Performance zum Klang der Schweiz. Sonic Traces: From Switzerland – so heisst die Aufführung. Zur Einstimmung ein Podcast mit den drei Künstlern

Drei Gesichter, drei Personen stehen hinter der Performance: Simon Grab, Michael Spahr und Thomas Burkhalter. Die drei arbeiten seit Jahren zusammen und haben nach dem gleichen Modell die Produktion „Sonic Traces: From the Arab World“ realisiert. Simon Grab ist Musiker und Audiospezialist, Michael Spahr VJ und Thomas Burkhalter Journalist und Musikethnologe.

Im digital brainstorming Podcast, aufgenommen kurz vor der Premiere, erklären die drei ihre Ideen und Absichten. Das Gespräch führte Dominik Landwehr am 10.Mai im Kulturzentrum Progr in Bern, dort ist auch das Hauptquartier von Norient. Länge: 20 Minuten

Hier gehts zum Podcast:

Die Programmdaten auf einen Blick

Absolut lesenswert: Die Homepage von Norient – ein reicher Fundus mit viel Hintergrund vor allem zum Thema aussereuropäische Musik



Publiziert von Dominik Landwehr am 11.05.2012 09:26 in Hören




Ausserdem