16.12.2011

Do-it-yourself: Vom Trend zur Bewegung

Seiten Jahren ein Trend, immer mehr eine richtige Bewegung: Das Do-it-yourself Prinzip! – Und DIY ist nun auch dem renommierten britischen Magazin Economist eine Geschichte wert! – Und die US Elektronik-Kette Radio Shack verkauft Arduino Boards im Laden! Die entsprechende Werbung im Wired Magazin ist hier abgebildet!

wired-radio-shack-dec2011-pano.jpg
Allein die Titel sind beim britischen Wirtschaftsmagazin Economist die Lektüre wert: im aktuellen Fall titel die Zeitschrift „More than just digital quiltingtarget=blank“. Das lässt sich schlecht übersetzen, würde aber soviel heissen: Mehr als nur digitales Häkeln! Der Artikel selber ist gut recherchiert und beschreibt unter anderem den Erfolg der New Yorker „Makers Faire“ und dem grossen Auftritt der Herstellerfirma der Arduino-Boards oder der 3D Makerbot Printers

Ausführlich gehts dann um den Erfolg des Arduino-Boards – eine Computer-Platine, die bereits für etwa 20 Euro zu kaufen ist und neuerdings sogar im US Elektronik-Shop Radio Shack zu haben ist! Das Arduino-Board ist eigentlich ein kompletter Computer. Er lässt sich zur autonomen Steuerung einer Anlage fürs Blumengiessen genau so verwenden wie für eine interaktive Kunst-Installation.
wired-radio-shack-dec2011-detail.jpg
Erfolg hin oder her: Die Programmierung des Arduino-Boards ist eine Sache für Liebhaber und Nerds, wie auch Bruce Sterlin in seinem Blog unter dem Titel „Arduino 1.0 arrives leicht sarkastisch anmerkt.
Der britische Economist gibt sich da schon offener. Er zieht Parallelen zu den Garagen-Entwicklern îm Silicon Valley der 70er Jahre und kommt dann zum Schluss

„It is easy to laugh at the idea that hobbyists with 3D printers will change the world. But the original industrial revolution grew out of piecework done at home, and look what became of the clunky computers of the 1970s. The maker movement is worth watching.“

Hier gehts zum Artikel „More than just digital quilting“ im Economist vom 5.12.2012
Arduino Homepage: www.arduino.cc
Weiterhin sehenswert:“ DIY – die Mitmachrevolution“ im Museum für Kommunikation in Frankfurt und ab März 2012 in Berlin.



Publiziert von Dominik Landwehr am 16.12.2011 11:51 in Lesen


Keywords: [DIY]


Ausserdem