20.06.2009

Book out now: HOME MADE ELECTRONIC ARTS

Freude herrscht: Unser neues Buch ist nun erschienen und ab sofort erhältlich. Es heisst HOME MADE ELECTRONIC ARTS: Piratensender, Krachgeneratoren und Videomaschinen.

homemade-buch2pano.jpg
Eine ausführliche Beschreibung samt Leseproben gibts natürlich online – und zwar unter digitalbrainstorming. Und alle sind zur Vernissage am kommenden Samstag, 27. Juni im Museum für Gestaltung Zürich eingeladen. Beginn 12.30.

Aber es dürfte sich lohnen, das Programm des ganzen Tages anzuschauen: Am Vormittag Workshops mit ganz unterschiedlichen Themen – zum Beispiel Papier-Roboter falten mit Verena Kuni oder ferngesteuerte Kleinstroboter löten mit dem Lausanner Informatik-Pionier Jean-Daniel Nicoud. Am Nachmittag allerlei Demos, es geht vor allem um die Beiträge von Jugendlichen für den Medien- und Roboterwettbewerb bugnplay.ch.

Zurück zum Buch: Eben meldet Google Alerst eine Erwähnung in zwei Szene-Blogs. Bei den Agentinnen Zürich, die nach eigenen Angaben „Ermittlungen der besonderen Art“ machen und im bei Fleury-Art. Danke an die fleissigen und schnellen Blogerinnen und Bloger.

Wenig später entdecken wir das Buch bei Amazon-Japan.
homemade-buch2-jp.jpg



Publiziert von Dominik Landwehr am 20.06.2009 09:18 in Lesen


Keywords: [Jugendliche] [Video]


Ausserdem