25.08.2008

Kulturbüro Basel eröffnet

kb-basel-08-006-pano.jpg
Was lange währt wird endlich gut: Mit einer Party ist am Wochenende das Basler Kulturbüro eröffnet worden. Ab sofort stehen HD Videokameras, Schnittplatz, Farbkopierer und vieles mehr interessierten Kulturschaffenden zur Verfügung


Offen ist das Basler Kulturbüro eigentlich schon seit Juli – klugerweise hat man aber die grosse Eröffnungsparty etwas später gemacht. Der Regen hat die Neugierigen am Freitagabend nicht abgeschreckt scharenweise zu kommen und die neuen Räume an der Florastrasse 2 gleich neben der Kaserne zu besichtigen.
Damit gibts nun schon vier solche Einrichtungen in der Schweiz – nach Zürich, Bern und Genf ist Basel das vierte Kulturbüro. Die Koordination der Kulturbüro Arbeit liegt beim Migros-Kulturprozent, das an allen Büros mitgeteiligt ist. Die erste Geige spielen in Basel und auch anderswo die lokalen Partner. In diesem Fall die Christoph Merian Stiftung, der Kanton Basel-Stadt, der Lotteriefonds Basel-Stadt und der Lotteriefonds Basel-Landschaft, die alle das Projekt finanzieren.
www.kulturbuero.ch



Publiziert von Dominik Landwehr am 25.08.2008 09:22 in Uncategorized


Keywords: [Video]


Ausserdem