16.06.2008

Radio-Interview zum Buch „Mythos-Enigma“

Telefonanruf aus Baden-Baden: Der SWR2 widmet seine Sonntagsmatinee dem Thema Spitzel und Spione. Dazu passt doch auch die Geschichte mit der Chiffriermaschine Enigma. Also nichts wie los, nicht nach Baden-Baden, nein, aber ins Studio von Radio DRS beim Zürcher Bucheggplatz. Über Skype gehts (noch) nicht.

enigma-tastatur-a.jpg
Und dann schwebt auch schon Moderatorin Manuela Reichert – sie sitzt gerade beim RBB in Berlin – durch den Kopfhörer. Zehn MInuten Konzentration, dann Kopfhörer ab und rausspazieren. Ach ja, der nette Techniker hat den Aufnahmeknopf gedrückt, so hab ich auch schon eine Kopie des Gesprächs. Beim letzten Besuch hier gabs noch Bandmaschinen. Alles weg…nur noch Bildschirme und fleissig tippende Bienen und Ameisen.
enigma-botschaft-abc.jpg
Sonntagsmatinee SWR 2: Im Visier: Spitzel und Spione. Manuela Reichert im Gespräch mit Dominik Landwehr

Webiste zum Buch: Mythos Enigma. Die Chiffriermaschine als Sammler- und Medienobjekt.
Das Bild oben ist auch ein kleines Geheimnis: Es zeigt eine abgefangene Enigma-Botschaft aus der Schweiz. Warum aus der Schweiz? – Die Antwort dazu findet sich im erwähnten Buch.



Publiziert von Dominik Landwehr am 16.06.2008 19:49 in Hören




Ausserdem