04.04.2008

bitbug Tüftler Michael Gianfreda im Gespräch

Ein ziemlicher Tausendskerl, der Berner Musiktüftler, Bastler und Künstler Michael Gianfreda. Bitbug heisst eine seiner Kreationen, die er im digitalbrainstorming-Podcast vorführt


Er lebt im Berner Lorraine-Quartier gleich an der Aare und in seiner Wohnung türmen sich Geräte aller Art, die er benutzt, umbaut oder einfach lagert. In unsere Gespräch führt er seinen bitbug Radnom-Beat-Generator vor. Dass er auch mit ganz „normalen Synthesizern“ umgehen kann, zeigt ein Blick in die hintere Ecke seines Arbeitszimmers, wo zwei alte, analoge Korg-Synthesitzer stehen:“Damit hab ich früher zu Zeiten meines Projekts ‚Kaleidophon‘ gespielt“, erklärt er dazu.

Hier gehts zum Gespräch

Michael Gianfreda wurde 2007 vom Migros-Kulturprozent im Rahmen der Werkbeiträge für digitale Kultur gefördert.

Michael Gianfreda: Bitug Homepage
Infos zum Thema RSS/Podcast

Am einfachsten ist es, unsere Podcast bei iTunes zu abonnieren. Dieser Link führt direkt in den iTunes Shop, wo man den digital brainstorming Podcast kostenlos abonnieren kann. Unsere Podcast-Liste wird bei jedem Öffnen von iTunes aktualisiert. Heruntergeladen wird aber nur, was ausdrücklich markiert und auch gewünscht wird.

Hier gehts zum Podcast Abo von digital brainstorming im iTunes Shop.
Es gibt auch einen RSS-Feed zu unserem Podcast: Neuere Browser finden ihn direkt und wir werden diesen Link in Zukunft auch prominent auf unserer Seite platzieren.



Publiziert von Dominik Landwehr am 04.04.2008 09:44 in Hören




Ausserdem