21.06.2006

Klangbasteln – DRS 2 Feature zum HOME MADE Projekt

http://www.drs2.chKlangbastler am Werk mit einer Reihe von Künstlerinnen und Künstlern aus dem Home Made Projekt des Migros-Kulturprozents. Autoren sind Martin Heule und Aldo Gardini. Ganz toll: Die Sendung lässt sich auch online hören!


Sie treiben seltsame Dinge mit Elektrizität, bringen Fahrradlampen und Pillendosen zum Klingen, verbiegen Stromkreise, bauen Computer zu Klangschleudern um, bringen Oszillatoren zum Jaulen, Spielzeuge zum Brüllen, sie legen Hand an Schaltungen und missbrauchen gezielt elektronische Geräte. Sie, die Hardware-Hacker, Do-It-Yourself-Musiker, Lärm- und Krachmacher, Sound- und Klang-Bastler. Sie finden und erfinden noch neuere Töne als die Neutöner gefunden haben, befreien den Zufall aus Geigen, Flöten und Schlagzeugen und lassen ihm Auslauf im Garten der Künste.
Aldo Gardini und Martin Heule haben die Klang-Gärtner aufgespürt, mit Bangen beim Zerlegen elektroakustischer Geräte zugeschaut, die Frische des Ungefähren gespürt und in ungeschützten Sound-Werkstätten in den Dämpfen des Lötzinns der Geburt neuer Klänge gelauscht.
Die Sendung ist online zu hören. Entweder über diese Seiten oder via www.drs.ch und dem Suchbegriff „Klangbastler“
Sie kann auch als CD bezogen werden. Sie kostet 31.90 und kann über den Radiokiosk bezogen werden. Hier gehts zum Online-Shop



Publiziert von Dominik Landwehr am 21.06.2006 20:08 in Hören




Ausserdem