20 schräge Workshop zum Zürcher Kulturbüro Jubiläum
Hingehen, Lesen, Mitmachen, Sehen, Spielen

20 schräge Workshop zum Zürcher Kulturbüro Jubiläum

Seit 20 Jahren gibt es in Zürich ein Kulturbüro – es unterstützt Kulturschaffende mit Geräten vor Ort und zum Ausleihen und ist gleichzeitig ein Treffpunkt. Passend zum Jubiläum gibt’s ab Mitt September viel Spannendes in Theorie und Praxis,  das Kunden und Publikum nützt: nämlich 20 Workshop zu schrägen und witzigen Themen.

27.07.2018
Körperlose Kunst
Lesen, Nachdenken

Körperlose Kunst

Die elektronische Musik ist eine Männerdomäne. Warum das (noch immer) so ist, hinterfragt die Kulturjournalistin Katherine Beyer aktuellen Musikmagazin «dissonance» und zeigt: Das Bewusstsein dafür ist noch erstaunlich dünn.

16.07.2018
Wem gehört das Internet?
Hingehen, Nachdenken, Sehen

Wem gehört das Internet?

Ist das Internet nur noch ein durchökonomisierter Überwachungsapparat? Was passiert, wenn wir Internet-Prinzipien auf unser physisches Zusammenleben anwenden? Solchen Fragen geht die Ausstellung «Re-public» im Käfigturm in der Berner Altstadt auf die (Daten-)Spur.

29.06.2018
Das Andere im Eigenen
Hören

Das Andere im Eigenen

Cut and Paste: Die Kunst des Samplings ist tief in unserer Popmusikkultur verankert – und sorgt immer wieder für Gerichtsprozesse. Wo hört das Zitieren auf und fängt das Klauen an?

08.06.2018
Roboter: Sie «leben» längst unter uns
Hingehen, Sehen

Roboter: Sie «leben» längst unter uns

Roboter bestimmen unseren Alltag: Im Haushalt, als Spielzeug, im Büro oder sogar als Begleiter bis in den Tod. Die Ausstellung «Hello, Robot» im Gewerbemuseum Winterthur zeigt derzeit die vielfältigen Formen von Robotern.

31.05.2018
Neuer Preis für Medienkunst
Hingehen, Hören

Neuer Preis für Medienkunst

Mitte Juni werden erstmals die Kunstpreise der Stiftung Art Foundation Pax vergeben. Zu Ehren kommen die !Mediengruppe Bitnik, die Künstlerin Lauren Huret und die Künstlergruppe Fragment.In.

29.05.2018
Lösch Dich! So organisiert ist der Hate im Netz
Hören, Nachdenken, Sehen

Lösch Dich! So organisiert ist der Hate im Netz

Spätestens seit der Wahlkampagne von Donald Trump ist Hass im Internet ein grosses Thema. „Lösch Dich. So funktioniert der Hate im Netz“ heisst eine 40-minütige Dokumentation, die zur Zeit für Gesprächsstoff sorgt. Sie ist seit Ende April online und wurde bereits fast eine halbe Million mal angeklickt.

07.05.2018
Präraffaelitisches Netzwissen
Lesen, Nachdenken

Präraffaelitisches Netzwissen

Können Tweets Literatur sein? Ein Berliner Kleinverlag wagt das Experiment – immer wieder eigenwillig und aufs Neue.

23.04.2018
«PR-Büros sind die Feinde der Historiker»
Hören, Mitmachen, Uncategorized

«PR-Büros sind die Feinde der Historiker»

Wie hat die ETH das Swissair-Bildarchiv digitalisiert? Warum machen PR-Büros Historikern das Leben schwer? Und wie sieht die Zukunft von Archiven aus? Solche und ähnliche Fragen diskutierte ein Panel im Rahmen des Workshops GLAM-on-Tour, der von Wikimedia Schweiz und dem Migros-Kulturprozent organisiert wurde.

20.04.2018